12. Februar 2009

{Summer Rolls}

Hatte gestern so Lust mal wieder meine heißgeliebten Summer Rolls zu machen. Sie sind frisch, gesund und haben - da sie weder gebraten noch fritiert werden- nicht so viele Kalorien:

Ihr braucht Reispapier (Asiashop), Gemüse, Salat, Garnelen und Glas- oder Reisnudeln.

1) Gemüse in hauchdünne Stifte schneiden, Salat waschen, Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten
2) Reispapier einzeln ca 20 Sekunden in lauwarmes Wasser einlegen und dann auf einem feuchten Stofftuch ausbreiten
3) Nun ein Salatblatt an eine Kante des Papiers legen und mit Gemüse, Garnelen und Nudeln belegen.
4) Ich schlage die Ränder immer etwas ein, dann wird das "Päckchen" aufgerollt.
Am besten nehmt ihr eine leckere Süß-Saure Soße dazu, schmeckt himmlisch!!

Kommentare:

  1. Hi Ina,

    danke für deinen netten kommentare auf meinen Blog. Wenn du gern Berliner isst solltest du auf jedenfalls das Rezept probieren. Viele meiner Freunde haben es nachgebacken und sie sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

    Übrigen, die frische Frühlingrolle ist eine meiner Leibgerichte. Deine summer rolls sehen richtig frisch und sommerlich aus :-)

    Lg,

    AntwortenLöschen
  2. Boh Ina du machst einen immer hungrig *.*

    AntwortenLöschen
  3. Ach, so trifft man sich wieder :))

    LG
    Irina_NRW

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese Rollen!
    Sehr lecker finde ich sie auch mit Fischsoße mit einem Schuss Zitrone drin (hab ich immer so in einer vietnamesischen Familie gegessen), aber deine Version werd ich auch mal ausprobieren, sieht echt lecker aus!

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Kleiner Tipp einer Asiatin ;D
    das Reispapier muss nicht unbedingt 20 sek im lauwarmen wasser schwimmen. es muss halt überall nass sein. dann kommst auf dem teller und von allein wird es dann weich ^^
    wir essen das meist mit "hoi sin" soße (keine ahnung, ob es einen deutschen namen hat xD). kann man so im asia shop kaufen und mit den rollen essen oder man kocht die mit erdnussbutter etwas auf.. xD (vielleicht hat meine mutter noch was anderes reingemacht xD aber aufjedenfall erdnussbutter xD nicht viel. sondern so etwas ^^) Die farbe von der "hoi sin" soße wird dann auch etwas heller und die konsistenz wird etwas flüssiger ^^

    naja. viel spaß beim ausprobieren, wenn du willst ;D

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Am besten iss man die Sommerrollen mit einer speziellen Knoblauchsoße. Das schmeckt himmlisch ;) Ich bin ja Asiatin und meine Mum macht das göttlich ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh,yummy!! Ich habe mich gerade durch deinen ganzen Blog gelesen und gestaunt. Jetzt habe ich einen Riesenhunger und verspüre den Drang, alles nachzukochen.(und natürlich viel wichtiger: zu verspeisen!;))

      Löschen