8. August 2011

Hähnchen im Fladenbrot

So ich hab mal wieder ein kleines leichtes Rezept für euch: Selbstegmachter Hähnchendöner!

Was ihr braucht:
Fladenbrot (ich habe aus dem Orientladen arabisches Fladenbrot gekauft, da es wesentlich dünner ist als das Fladenbrot aus dem Supermarkt)
Hähnchenfilet (am besten schon mariniert)
½ Salat, 3 Tomate, ½ Gurke (weg mag Krautsalat)

Für die Soße: 5 EL Joghurt & 5 EL Zazikisoße, Kräuter, Salz und Pfeffer
Etwas Chili (wers mag)

  Das Hähnchen bratet ihr an und schneidet es dann in kleine Stücke
  Das Fladenbrot kommt ein paar Minuten in den Backofen bis es knusprig & warm ist
  Salat, Tomaten und Gurke wascht ihr erst und schneidet sie dann in kleine Stücke
  Die Zutaten für die Soße mischt ihr zusammen und schmeckt sie ab, so dass sie euch schmecken (wer Knoblauch mag kann auch noch etwas frischen Knoblauch reinpressen)
 Dann alles zusammen in die Fladenbrote quetschen und mit ordentlich Soße und etwas Chili servieren.


>>Reicht für ca. 2-3 Döner – je nachdem wie voll ihr sie macht.

Kommentare:

  1. hmmm den könnte ich jetzt verputzen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr lecker aus, weißt du zufällig noch ob in deinen Fladen aus dem Orientladen Weizen enthalten war? :)

    Grüßchen

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es heute mal nachgezaubert :)
    Habe anstelle der Orientfladen aber Maisfladen genommen :)

    http://chaosqueenswunderwelt.blogspot.com/2011/08/hahnchendoner-antwortpost.html

    AntwortenLöschen
  4. Yummy, yummmy....ich liebe Taschen jeglicher Art....bei mir ist es meistens eine Salattasche...deine Fotos sind super schön!

    AntwortenLöschen
  5. Lecker ! Darauf hätte ich jetzt voll lust :)
    ach ja; danke für deinen Kommentar, wie wäre es mit gegenseitigem verfolgen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. He super Blog. Du hast mich so begeistert das ich einen Post über diesen Blog geschrieben habe. Und folgen muss ich dir auch ;-)

    Wenn du lust hast schau ihn dir an, hoffe das ist ok so. Mit freundlichen Grüßen John von http://hauptstadt-diva.blogspot.com/2011/09/interessante-blogs-inaheartsfood-die.html

    AntwortenLöschen
  7. Super toller Blog :)

    Folge Dir direkt mal :)

    Freue mich auch über jede neue Leserin :)

    http://shiaswelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Lecker ♥ Besuch mich doch auch mal ♥
    http://smokybrownie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Yummy! The best way is to combinate meet and vegetables in one. And the cream, also, gives a light to a dish :)

    AntwortenLöschen
  10. das sieht echt lecker aus, bis auf die tatsache, dass ich kein hähnchen mag :D :D

    AntwortenLöschen
  11. sieht super lecker aus und jetzt habe ich mega hunger =)

    AntwortenLöschen
  12. das sieht so verdammt gut aus!!!
    mal ne frage... vllt. kommt sie ein bisschen dämlich xD
    aber wo hast du das fertig marinierte filet gekauft?
    gibts das in jedem supermarkt in der fleischtheke oder so verpackt?

    AntwortenLöschen