5. September 2009

Filled Bread - das Überraschungsbrot

ich hab wohl irgendwann mal ein ähnliches Rezept von Jamie Oliver
gesehen und dieses Bild ist mir am Wochenende wieder eingefallen.
Filled Bread von Ihnen.

Gefülltes Brot, ziemlich praktisch find ich - vorallem für Feste und
Picknicks. Es macht satt und sieht nebenbei noch verdammt lecker
aus. Außerdem kann man es beliebig füllen, so dass wohl für jeden die
richtige Füllung zu finden ist.

Mein Rezept:
Filled Bread von Ihnen.

- Fertigbrotteig aus dem TK-Fach (hatten sie gestern nicht mehr deswegen hab ich das mit Pizzateig gemacht)
- Basilikum
- Tomaten
- Eier
- Schinken
- Käse
- Gewürze nach Wahl (Salz, Pfeffer, Oregano etc)

To Do:
Brotteig aufklappen (vergesst nicht, dass die obere Hälfte dann
sozusagen der Deckel werden soll, also lasst genug frei)
und die Hälfte mit den Zutaten eurer Wahl belegen.
Filled Bread von Ihnen.

Ich habe erst den Käse, dann die Tomaten, Schinken & Ei und zum
Schluss die Basilikumblätter und Gewürze aufgestaplet.
Filled Bread von Ihnen.

Nun klappt ihr den oberen Teil zu und knetet ihn an den Ecken etwas
fest, so dass sicher ist, dass der Brotlaib sich im Backofen nicht öffnet.
Filled Bread von Ihnen.

Alles kommt jetzt für ca 30 Minuten bei 200 Grad/Umluft in den
vorgeheizten Backofen. Fertig.
Filled Bread von Ihnen.

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja wahnsinnig lecker aus. Tolle Idee, muss ich mir unbedingt merken

    AntwortenLöschen
  2. Hab's vorhin auch mal probiert. Sah zwar nicht mal halb so schön aus wie bei dir, hat aber einfach genial geschmeckt. Meine Familie war auch begeistert, wird auf jeden Fall wiederholt! <3

    AntwortenLöschen