17. November 2009

Italian Cheese Pasta

Das Rezept bzw da Bild dazu habe ich aus einem alten Donna Hay-Magazin abgeschuat und daraus meine eigene Kreation gemacht,
filled Italian Pasta von Ihnen.


Zutaten:
400 gr. Große Nudeln (die man gut füllen kann)
200 gr. Mozarella (light)
150 gr. Ricotta
150 gr. Parmesan (gehobelt)
frische Kräuter (Oregano, Thymian, Basilikum etc.)
italienische Kräutermischung
1 Packs passierte Tomaten


filled Italian Pasta von Ihnen.

Die Nudeln werden erst nach Packungsanleitung in Salzwasser gekocht.
Zwischenzeitlich mixt ihr mit dem Handrührgerät den Ricotta und den Mozarella mit einer guten Priese Salz, Pfeffer und Italienischen Kräutern.
Die Tomatensoße wird in eine Auflaufform gegeben und mit Kräutern gewürzt.
Nachdem die Nudeln leicht kalt geworden sind, füllt ihr in jede einzelne Nudeln ein bisschen Mozarella-Ricotta-Füllung und setzt die Nudeln anschließend in die Auflaufform (möglicht eng aneinander).

filled Italian Pasta von Ihnen.
Zum Schluss bestreut ihr das ganze mit Parmesan, frischen Kräutern (machen einen Himmlischen Geruch), Salz und Pfeffer und der italienischen Kräutermischung.
filled Italian Pasta von Ihnen.


Die Auflaufform kommt nun für 15-20 Minuten bei 200 Grad / Umluft in den Ofen.

filled Italian Pasta von Ihnen.

Kommentare:

  1. LEcker, Lecker, Lecker...
    probier ich gleich aus

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo lecker aus, das wird die nächsten Tage direkt mal ausprobiert. Ich versuchs vermutlich mit halben Cannelloni :D

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! :)
    Meinst du man kann auch statt dem ricotta und den kräutern z.b. auch einen einfachen kräuterfrischkäse nehmen?
    super rezepte hier :)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Gerade entdeckt und direkt gemerkt! Ich liebe liebe liebe Pasta und Käse und zusammen sind sie ein Traumpaar der Genüsse *lach*
    Danke für das Rezept - hier werde ich mcih sicher öfter bedienen

    AntwortenLöschen