6. Januar 2010

Happy New Year mit Himbeer-Tiramisu

So ihr lieben, ich hoffe ihr seit alle gut im Jahre 2010 gelandet und habt ordentlich Silvester gefeiert.

Heute gibts das Rezept von meinem Himbeer-Tiramisu für euch.
Ich liebe es weil es super einfach ist, schnell geht und sogut wie jedem schmeckt!
Viel Spaß damit.
raspberrytiramisu4 von Ihnen.

Ihr braucht:

500 gr. Magerquark

500 gr. Sahnequark (oder Mascapone)

600 gr. TK-Himbeeren

1 Tasse Espresso

1 Packung Löffelbiskuit

einige frische Himbeeren

Minzeblätter

1 Päckchen Vanillepulver

120 gr. Zucker



Das macht ihr damit:

Himbeeren auftauen lassen

Quarks, Zucker und Vanillezucker vermischen

Löffelbiskuit ca in 3-4 Stücke brechen

Nun eine Schüssel oder 10 Gläschen mit Löffelbiskuit auslegen, so dass der Boden bedeckt ist. Ca 2-3 Teelöffel Espresso über dem Löffelbiskuit verteilen.

Nun kommt eine Schicht Quarkmasse drauf.

Himbeeren auf der Quarkmasse verteilen.

Nun fängt alles nochmal von vorne an und man verteilt wieder Löffelbiskuit (mit Espresso) und Quark.

raspberrytiramisu2 von Ihnen.

Anschließend einige frischen Himbeeren und Minzeblätter auf der Masse verteilen.

Für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

raspberrytiramisu3 von Ihnen.


Tipp: das Rezept kann auch mit anderen Beeren gemacht werden. Die exotische Variante ist dann mit Ananas, Mango und Kokosraspeln.


raspberrytiramisu von Ihnen.

Kommentare:

  1. Wow das sieht ja himmlisch aus :D Muss ich umbedingt am Wochenende mal ausprobieren. Vielen vielen Dank für's posten!
    und natürlich A HAPPY NEW YEAR :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott schaut das lecker aus! Ich glaub das muss ich gleich morgen nachmachen! °__°

    AntwortenLöschen
  3. Boaaah geilooo! Und klingt wirklich sehr einfach !
    Wird auf JEDENFALL mal nachgemacht, ich hab auch schon eine Idee zu welchen Anlass *_*v

    Endscool, VIELEN VIELEN DANK <3

    AntwortenLöschen
  4. BOAH KOKOSRASPELN!! Glaubst du, die Raspeln passen auch zu den Himbeeren? XDD

    AntwortenLöschen
  5. aaaaaaaarw voll lecker <3

    grüße

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen wirklich fantastisch aus. Da würde ich gerne mal zwei bis drei Gläser testen.

    AntwortenLöschen
  7. hab garnicht gewusst dass du auch nen kochblog hast. sehr sehr toll wird direkt verfolgt und sobald ich wieder in deutschland bin nahcgemacht :D

    AntwortenLöschen
  8. Looks incredibly delicious! It's like a little summer in the middle of winter :) Happy new year!

    AntwortenLöschen
  9. wow sieht super lecker aus x3333

    AntwortenLöschen
  10. Sieht wirklich lecker aus, muss ich unbedingt ausprobieren! :))
    Koennte man es auch mit Schokolade machen?

    AntwortenLöschen