26. März 2010

❤ Cafe Iimori; Frankfurt

Ein Highlight auf unserer Frankfurt-Tour war das Cafe Iimori. Davon gibt es gleich 2 in Frankfurt.
Beide sind sehr klein, aber total süß (fast schon kitschig) und liebevoll eingerichtet. Tolle Tapeten, schönes Geschirr und eine Theke bei der man sich kaum entscheiden kann welche Köstlichkeit man denn nun möchte.

Mitgenommen haben wir einmal ein 6er Pack Macrons (bunt gemischt; € 5,00); eine Matcha Latte (sehr sehr köstlich; €3,00).

Das zweite mal waren wir im Cafe und Deli Iimori. Hier gibt es neben süßen Teilchen und Kuchen auch Snacks und Sandwiches.
Die Green-Tea-Tart kann ich nur empfehlen, total cremig [man sollte aber den Grün-Tee-Geschmack mögen!!].
3 days in frankfurt_IIMORI_greenteacake von Ihnen.
Auch die Chiffon Cakes [pro Stück € 3,- ] waren einzigartig und habe ich so noch nirgendwo gegessen. Lecker, leicht und je nach Geschmacksrichtung fruchtig..
3 days in frankfurt_IIMORI_cake von Ihnen.
Außerdem gab es noch einen Haufen anderer Sachen die ich liebend gerne eingepackt hätte: Zimtrolle, Cheesecake, Nußtorte, Petit Fours, Grünteekekse und und und!!
Wie schade dass wir hier keine Filliale haben..

Kommentare:

  1. Hihiii, was soll ich sagen *lach* xD
    Imori ist schon toll! ^_^ Ich selsbt habe oft die Gelegenheit vorbei zu schauen, da ich in Frankfurt wohne! ;P

    AntwortenLöschen