23. April 2010

Chicken Yakitori

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/sushiselfmade/spiee.jpg

Was ihr dazu braucht:

ca 300g Hühnchenfleisch (oder Garnelen oder Pute), Bambusspieße (normale Schaschlikspieße gehen auch), Teriyakisoße,

So wirds gemacht:

1: Fleisch in Streifen schneiden bzw Garnelen schälen und auf die Spieße aufstecken.

2. Fleisch in Terikayisoße einlegen (ca 10. Min) und dann auf dem Grill oder in der Pfanne ca 5-8 Minuten anbraten lassen.

3. Solange wie ihr noch beim anbraten seit, tut ihr am besten die schon fertigen Spieße auf einen Teller in den vorgeheizten Backofen, so bleiben sie warm!

Tipp: Mit Süß-Sauer Soße servieren! Eignen sich auch noch kalt am nächsten Tag zum in die Bentobox machen.

Kommentare:

  1. Hmm das sieht richtig, richtig lecker aus! :)
    Wo bekommt man denn Teriyakisoße her?

    Liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  2. wow lecker......das werd ich auch mal testen :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt super lecker, leider gibt es bei uns die sosse nicht zu kaufen D:

    AntwortenLöschen