22. Juli 2010

frischer Gemüsekick

Das nächste Rezept ist etwas sehr simples aber unendlich leckeres.

bruschetta3 von Ihnen.
Man kann es einfach als Salat essen oder aufs Brot als eine Art Bruschetta streichen.

Ihr braucht:

1 Gurke

je 6 rote und 6 gelbe Tomätchen (nur 12 rote geht auch!)
1 Avocado

1 Bund Frühlingszwiebeln

1 TL grünes Pesto

3 EL Olivenöl
etwas Essig
Salatkräuter
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer


bruschetta1 von Ihnen.

Die Gurke schält ihr und schneidet sie in kleine Würfel.
Das gleiche wird mit der Avocado gemacht

Die Tomaten werden gewaschen und geachtelt.

Die Frühlingszwiebeln schneidet ihr in dünne Ringe

Der Knoblauch wird geschält und ganz klein gehackt.

Nun füllt ihr alle Zutaten in ein Glas und gebt das Öl, das Pesto, Essig, Kräuter, und Salz und Pfeffer dazu und mischt alles einmal gut durch.

Das alles nun über Nacht oder für einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen.

bruschetta4 von Ihnen.
das Brot schmeckt übrigens noch besser wenn ihr es kurz im Ofen abröstet und dann leicht mit Knoblauch bestreichet :D
bruschetta2 von Ihnen.

Kommentare:

  1. Schaut gut aus und für das Wetter fast perfekt =D

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde das Brot wohl weglassen! :-)
    Sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht das lecker aus, und auch noch so sommerlich! Da würde ich jetzt am liebsten mitessen *träum*
    Das muss ich auch einmal ausprobieren :D

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee und sieht auch noch super aus.

    AntwortenLöschen
  5. This looks so yummy!! I only wish I knew German better :))

    AntwortenLöschen
  6. Ich habs nachgemacht! Und es ist soooooooooo leckkkkkkaaaa!
    Unglaublich wo nimmst du diese Ideen her?? Wieso bist du keine Köchin?? Einfach unglaublich! Ich speichere alle deine Rezepte ab und kleb sie mir in mein "Kochbuch"! Ich werde alles ausprobieren! Hast du dir schon mal überlegt, ein Buch (mit deinen Rezepten, binden zu lassen?

    AntwortenLöschen