18. Juli 2010

Puten/Chicken-Chili-Spieße

Lecker zum Grillen und eine gute alternative zu normalen Würstchen.
chilichicken4 von Ihnen.
Ihr braucht:
300 gr. Hähnchenbrust oder Pute

1 Zwiebel
kleine Chilis (zur Deko)

Holzspieße


zum Marinieren:
Grillgewürz, Salz Pfeffer 1 EL Sojasoße 2 EL Sweet-Chili-Soße 2 Chilis 2 EL Erdnussöl

chilichicken1 von Ihnen.
Das Fleisch schneidet ihr in kleine Würfel (je kleiner desto schneller sind sie beim grillen durch) Die Zwiebel schält ihr und schneidet Sie in einzelne Scheiben Alle Zutaten für die Marinade zusammenrühen und das Fleisch 1 Std darin marinieren. Nun „fädelt“ ihr Abwechselnd Hähnchen, Chilis und Zwiebeln auf die Spieße.

chilichicken3 von Ihnen.
Gegrillt werden die Spieße ca 5-7 Minuten je Seite (je nach Fleischgröße).

Kommentare:

  1. ob man das wohl auch mit gemüse statt fleisch machen kann? werde ich mal ausprobieren =D brauche alternativen beim grillen jetzt^^

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, ich mag zwar keine scharfen Sachen, mein Schatz dafür um so mehr.Damit werde ich ihn glaub mal überraschen...icg glaub das geht auch mit Gemüse oder Hallumi-Grillkäse.

    Deinen Blog finde ich übrigens echt klasse.

    AntwortenLöschen
  3. gut dass ich immer dein Blog anschau wenn ich hunger hab :/

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das lecker aus! Ob ich diese ganzen Sossen hier finde weiss ich zwar nicht aber ich kanns ja mal versuchen :D

    AntwortenLöschen
  5. Sieht unglaublich toll aus!
    Wie schade, dass wir noch keinen Grill haben...

    AntwortenLöschen
  6. Schaut genial aus! Ich denke, die stehen diese Woche noch auf dem Kochplan :)

    Deine Rezepte sind wirklich der Wahnsinn :)

    AntwortenLöschen