4. Juni 2011

Green Pasta


Mal wieder ein neues Pastaretzept da einige von euch sich das gewünscht haben.
Sehr lecker und auch gar nicht so schwer! Ich nehme oft weniger Nudeln und mehr Spinat, was das alles noch gesünder macht.
Ihr braucht (2-3 Personen)
250-300 gr. Linguine (oder andere Pasta)
200 gr. Shrimps
200 gr. Spinat
1 Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer, Muskat
100 ml Sahne
Olienöl, etwas Knoblauch

Die Nudeln werden gekocht.
Währendessen bratet ihr die Shrimps mit Knoblauch, Pfeffer und Olivenöl ab, gebt später die Zucchinischeiben hinzu und zuletzt kommt der Spinat.
Alles lasst ihr dann nochmal 5-8 Minuten leicht anbraten, gebt dann die Sahne sowie die Pasta dazu und würzt es schön mit Salz, Pfeffer und Muskat (Pastagewürz macht sich auch noch ganz gut)!
Kräuter oder Parnesan drüber, fertig 

Kommentare:

  1. Sieht das lecker aus! Und so sommerlich frisch! :D

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt sehr einfach! Werd mal schauen, ob mein Supermarkt Spinat hat und dann wird nachgekocht :)

    AntwortenLöschen
  3. also das sieht wirklich richtig lecker aus!
    Aber mir vergeht der Appetit wenn ich die Gurken und den Salat sehe.
    Schon mal an Ehec gedacht?
    Überhaupt kein Vorwurf mich interessiert nur wie andere darüber denken :-)

    AntwortenLöschen
  4. klar, stimmt :-)
    ok dann tut mir leid :-)
    sollte wirklich kein Vorwurf oder so sein, ich liebe deinen Blog :)

    Nur weil alle darüber reden und so :)

    AntwortenLöschen
  5. Hei, das sieht ja superlecker aus, vielen Dank fuer das tolle Rezept! :) Nimmst du da immer frischen Blattspinat oder Tiefkuehlspinat?
    Liebe Gruesse,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. @ceelinn im rezept steht doch, dass es zucchini ist!?

    schaut delicious aus! yammy

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich LIEBE deinen Food-Blog.
    Bin letztens erst ALLE Seiten hier durchgegangen und hab mir gleich alle (vegetarischen) Gerichte rauskopiert (:
    Ich drucke sie dann mit Foto, denn die sehen bei dir immer so toll und appetitlich aus! Kompliment an deine Back-/Kochkünste.
    Werde einiges davon nachmachen.
    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  8. Schaut superlecker aus, muss nachgekocht werden :)

    AntwortenLöschen
  9. Auch nachgekocht!!! <3

    SEhr sehr lecker!!! Ich hab allerdings noch einige Pastagewürze dazugepackt weil es mir sonst zu "leicht" im Geschmack war. Das kommt sicher wieder auf den Tisch ^^

    AntwortenLöschen
  10. Du hast da wirklich etwas ganz großartiges geschaffen, ich liebe deinen Blog, tolle Bilder, tolle Rezepte und mit viel Liebe! Ganz, ganz großes WOW von mir!!!!

    LG leenchen
    leenchenslifestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen