5. Juni 2010

Pilze-Tomaten-Bruschetta

Gerade jetzt im Sommer hab ich weniger Lust auf deftige Sachen und esse lieber mal was "leichtes" zwischenduch..

Das Pilze-Tomaten- Bruschetta ist nichtnur sehr sehr lecker sondern eine tolle alternative zum klassischen Bruschetta.
bruschetta2 von Ihnen. Ihr braucht: 4 große reife Tomaten 400 gr. Champignon etwas Balsamicocreme, Öl Brot oder Brötchen (Ciabatta oder Baguette eignet sich gut) Basilikum, Salz, Pfeffer
bruschetta1 von Ihnen. Zuerst schneidet ihr die Pilze und die Tomaten in recht kleine würfel. Das alles kommt dann in eine kleine Pfanne und wird angedünstet bis die Pilze weich sind. Ein paar Basilikumblätter kommen klein geschnitten dazu. Würzen tut ihr das mit erwas Balsamicocreme und Salz und Pfeffer. Dass Brot schneidet ihr in Scheiben und röstet es entweder im Ofen oder im Toaster an, damit es knusprig wird. Nun „belegt“ ihre euere Scheibe mit der leckeren Tomaten-Pilz-Masse.
bruschetta4 von Ihnen.

Kommentare:

  1. Das klingt sehr gut! Werd es demnächst (vllt. schon heute...) sicher mal machen.
    Wenn man das getoastete Brot vorher mit Knoblauch einreibt, schmeckt es sicher auch gut :D

    AntwortenLöschen
  2. Klingt köstlich und schaut auch so aus <3 Werde ich ausprobieren!

    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Oh da läuft einem ja das Wasser im MUnd zusammen.
    Und das sage ich obwohl ich nichtmal ein großer Fan von Pilzen bin. Deine Bilder sehen immer so toll aus.

    Das werd ich auch mal versuchen.
    Danke fürs Rezept

    Shirabelle ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wieder mal göttlich aus.
    ich muss mich dringend mal wieder durch ein paar deiner Rezepte kochen.

    AntwortenLöschen